Ludwigsfelder Frauenstammtisch e. V.

Träger der beiden Frauenhäuser ist der Ludwigsfelder Frauenstammtisch e.V. Der gemeinnützige Verein wurde kurz nach der Wiedervereinigung Deutschlands 1991 gegründet. Ziel war es, soziale Angebote für Frauen zu schaffen und frauenpolitische Belange in die Gesellschaft einzubringen. So entstand in Ludwigsfelde ein Ort für Frauen und junge Mädchen. Ein Ort für Kommunikation, eine Begegnungsstätte für Frauen, ein Frauenhaus und ein Mädchentreff. Es wurden Selbsthilfestrukturen für Frauen und junge Mädchen entwickelt, die Frauenwoche mit vielfältigen Angeboten organisiert.

Heute engagieren sich die über 30 Mitglieder weiterhin ehrenamtlich.

 

Projekte 

Der Ludwigsfelder Frauenstammtisch ist seit 1992 Träger des Frauenhauses Ludwigsfelde.  Das Frauenhaus ist heute aus der Stadt Ludwigsfelde nicht mehr wegzudenken und zu einer der wichtigsten Einrichtungen geworden. 2015 übernahm der Ludwigsfelder Frauenstammtisch schließlich auch die Trägerschaft des Frauenhauses in Luckenwalde und ist seither für den gesamten Landkreis Teltow-Fläming die Anlaufstelle für Frauen, die von Gewalt betroffen sind und hier Beratung, Unterstützung und Hilfe finden.

Ein weiteres Projekt ist das Frauenzentrum im Ludwigsfelder Waldhaus.

 

Mitstreiter*innen 

Nach wie vor müssen Frauen sich einmischen und mitmachen. Dazu brauchen wir Mitstreiter*innen und Unterstützung. Haben Sie Lust, Zeit und Freude, sich in unseren Verein einzubringen? Dann freuen wir uns auf Sie!

 

Spenden

Der Verein ist auf Spenden angewiesen. Wenn Sie uns helfen wollen, spenden Sie auf folgendes Konto der Mittelbrandenburgischen Sparkasse in Potsdam:

IBAN:  DE 05 1605 0000 3644 0209 99 
BIC:    WELADED1PMB

Inhaber: Ludwigfelder Frauenstammtisch e. V.

Ab Beträgen von 20 Euro können Sie auch eine Spendenquittung erhalten. 


 

Ein herzliches Dankeschön
allen Spender/innen! Wollen Sie
auch spenden?
Dann rufen Sie uns an unter

03378 512939

oder
schicken uns eine E-Mail an:
frauenstammtisch.ev@online.de 


 
 
2012 konnte eine neue Treppe
eingebaut werden, 
die durch
Spendengelder finanziert wurde.

 
 
Auch die Küche wurde durch
Spendengelder finanziert.