Gewalt gegen Frauen hat viele Gesichter.

Gewalt beginnt dort, wo die Opfer gedemütigt, erniedrigt, verletzt zurückbleiben. Gewalt gegen Frauen ist, das was Frauen als Gewalt empfinden.

Gewalt und ihre Folgen

  • Psychische Gewalt erniedrigt.
  • Verbale Gewalt beleidigt und demütigt.
  • Körperliche Gewalt verletzt.
  • Sexuelle Gewalt erzwingt Handlungen gegen den eigenen Willen.
  • Ökonomische Gewalt macht abhängig.

Gewalt gegen Frauen

Studien belegen, dass mindestens jede vierte Frau ein- oder mehrmals körperliche oder sexuelle Übergriffe durch einen Partner erlebt. Frauen aus allen sozialen Schichten sind betroffen von: 

  • Beleidigungen und Beschimpfungen
  • Bedrohungen
  • Abwertungen
  • Schlägen oder Würgen
  • ständiger Kontrolle
  • Einsperren oder Isolieren
  • sexueller Nötigung
  • Geldentzug
  • Zwangsehe
  • Stalking 

Nehmen Sie Gewalt nicht hin! Suchen Sie Hilfe und Unterstützung!

Die Beratungsstellen und Frauenhäuser Ludwigsfelde und Luckenwalde bieten Ihnen Beratung, Begleitung oder eine Aufnahme ins Frauenhaus.

Sie entscheiden, was Sie wollen und was Ihnen hilft.